Logo der Universität Wien

Herzlich willkommen!

Das WiSK Programm ist ein theoretisch fundiertes und hinsichtlich seiner Wirksamkeit überprüftes Programm, das soziale und interkulturelle Kompetenz stärken hilft und zu einem positiven Miteinander in der Schule beiträgt.

Das WiSK Programm wurde im Rahmen eines Projekts des bm:ukk in Kooperation mit der Universität Wien, Fakultät für Psychologie (Bildungspsychologie und Evaluation) und den Pädagogischen Hochschulen in den Schuljahren 2008/09 und 2009/10 an 20 Schulen in Österreich implementiert.

Um eine erfolgreiche Implementierung des WiSK Programms in den Schulen sicherzustellen, werden SchulpsychologInnen, Lehrende pädagogischer Hochschulen sowie professionelle TrainerInnen im Rahmen des WiSK Lehrgangs zu WiSK BegleiterInnen fortgebildet.

Im Schuljahr 2010/11 wurden 21 SchulpsychologInnen als WiSK BegleiterInnen ausgebildet, die das WiSK Programm an 14 Schulen in Österreich durchführten.

Im Schuljahr 2012/13 werden 40 SchulpsychologInnen als WiSK BegleiterInnen ausgebildet.

Das WiSK Programm und der WiSK Lehrgang wurden von den Bildungspsychologinnen
Dr. Dagmar Strohmeier, Dr. Moira Atria, Mag. Christine Hoffmann und Prof. DDr. Christiane Spiel an der Universität Wien entwickelt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zum WiSK Programm.

Institut für Angewandte Psychologie:
Arbeit, Bildung, Wirtschaft
Universitätsstraße 7
1010 Wien

F: +43-1-4277 47879
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0