Logo der Universität Wien

Worum geht es auf Schulebene?

Auf Schulebene geht es darum, den Grundsatz „Gemeinsam gegen Gewalt“ in der Schule nachhaltig zu verankern.

 

Organisatorisch geht es um

(1)    die Einbindung einer möglichst großen Gruppe von Personen (LehrerInnen, SchülerInnen, Eltern),

(2)    das Sammeln, Sichtbarmachen und Bündeln bereits vorhandener Maßnahmen in der Schule und

(3)    die Erarbeitung einer schulweiten, systematischen Vorgehensweise.

 

Inhaltlich geht es um

(1)    die Erarbeitung eines gemeinsamen Begriffsverständnisses

(2)    die Erarbeitung von Modellen der Gesprächsführung im Anlassfall

(3)    die Festlegung und Umsetzung von zur Schule passenden Maßnahmen.

 

Das WiSK Programm ist als Schulentwicklungsprojekt konzipiert. Die vorgesehenen Maßnahmen sind so konzipiert, dass diese Ziele erreicht werden.

Institut für Angewandte Psychologie:
Arbeit, Bildung, Wirtschaft
Universitätsstraße 7
1010 Wien

F: +43-1-4277 47879
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0